Unser Service für Ihren Urlaub im Ostseebad Zingst

Unser Team ist "rund um die Uhr" für Sie da. Wir beraten Sie gern bei der Auswahl Ihrer Ferienwohnung oder Ihres Ferienhauses. Prospekte werden Ihnen selbstverständlich kostenlos zugesandt.

Nationalpark

Vital-Urlaub mit Wandern, Walking oder Joggen

Der Strand scheint endlos - in Richtung Westen ist es auch wirklich so. Highlight ist der Weststrand der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Ein Stück wilde Natur, geformt von Wind und Wellen. Dort bietet auch der Darßwald des Nationalparks ruhige und beschauliche Wege durch die Natur.

In Richtung Osten endet die Strandwanderung nach etwa 8km an der Nationalparkgrenze. Durch den Osterwald gelangt man nach 2km an die Sundische Wiese, wo eine Einkehr im „Schlösschen“ möglich ist. Nach weiteren 7km auf dem neuen Seedeich endet der Weg an dem Kranichaussichtspunkt.

Neben dem Strand bietet auch die Boddenseite schöne Strecken. Man kann wahlweise den ausgebauten Deich benutzen oder auch neben dem Deich die Gelenke schonen. Alle Strecken sind vorbildlich ausgeschildert. Wer mehr Ruhe sucht, dem sind Touren östlich von Zingst zu empfehlen, da diese Gebiete nicht mit dem Auto zu erreichen sind.

Reiten am Strand

Für romantischen Urlaub - Reiten am Strand der Ostsee

Ganzjährig Ausritte und Reiten am Strand (zwischen 1. Oktober und Ostern) sowie Kutschfahrten und Ponyreiten bietet Reiterhof Illner OT Müggenburg, Landstraße. Eine Voranmeldung ist empfehlenswert unter Tel/Fax 038232-15628 oder 0 17 14 37 33 59. Man sollte sich nicht vom Zustand der Gebäude vom Ausritt abbringen lassen. Der Reiterhof wird in naher Zukunft nach Bresewitz umziehen. Dort wird dann auch eine moderne Reithalle zur Verfügung stehen. Weitere Reitmöglichkeiten gibt es in Barth an der Jugendherberge (15km) und in Born (20km).

Wassersport

Wassersport in Zingst - Der Spot für Windsurfen und Kiten auf der Ostsee

Da Zingst eine Enklave im Nationalpark darstellt, sind alle „lauten“ Wassersportarten nicht möglich. Aber vor allem die Surf- und Segelfans kommen auf ihre Kosten. Für Anfänger und Ruheliebende ist die Wassersportschule Barth zu empfehlen. Sie bietet Stehgewässer für Surfer, einen Bootsverleih (Jollen, Jollenkreuzer, Katamaran) und Kanus in verschiedenen Größen. Es können Einzel- und Gruppenunterricht, sowie geführte Paddeltouren gebucht werden.

Wer sich das Surfen und Segeln auch bei Welle traut, findet am Strandübergang 6 in Zingst eine Surfschule, die auch das Kiten anbietet.

Ein Highlight ist die die Fahrt mit einem historischen Segler, den Zeesbooten. Diese ehemaligen Fischerboote bieten Ausflugsfahrten aus allen Boddengemeinden und Zingst an. An 4 Terminen im Jahr gibt es Regatten der Boote, zum Teil verbunden mit Volksfesten.

Familienfreundlich

Schwimmen, Tennis und Badminton

Wenn Sie in Ihren Urlaub in Zingst sportilch aktiv sein möchten, stehen Ihnen 4 Tennisaussenplätze und eine große Halle mit 2 Tennis- und 4 Badminton-Feldern zur Verfügung. Diese befinden sich in der Freizeitsportanlage Zingst, im Boddenweg 13/15. Für Reservierungen unter folgender Tel-Nr.: (03 82 32) 1 22 00

Ein kleines Meerwasserbad (6x6m) bietet das Kurmittelzentrum Zingst. Ein größeres Becken (ca 22m) ist im Wellnesscamp "Düne 6" zu finden. Besonderheit: das Wasser wird auf ökologische Weise in einem Binsenbeet gereinigt, enthält also keine chemischen Zusätze.

Ausflugsschiffahrt

Ausflüge per Schiff

Die Fahrgastschifffahrt bietet eine Vielzahl von Liniendiensten und Rundfahrten ab Zingst. Erfahren Sie die Boddenlandschaft auf eine ganz andere Weise. Ob Seele baumeln lassen oder die Tierwelt beobachten, von Bord aus kein Problem. Nirgendwo ist man den Kranichen im Herbst so nah. Alle Schiffe befördern in der Regel auch Fahrräder.

Einige Vorschläge:

  • Barth mit dem Schiff erreichen, mit dem Rad zurück oder umgekehrt (Fahrzeit 45 min, stündliche Abfahrten)
  • Stralsund (mit Besuch des Ozaneums)
  • Hiddensee (3h Auffenthalt)

Passende Objekte zum Thema Aktivurlaub in Zingst