Urlaub auf vier Pfoten

Fühlt der Hund sich wohl, geht es Frauchen und Herrchen gut. Was gibt es Schöneres, als ein Strandspaziergang und ein Sprung ins kühle Nass? Dieses ist in der Zeit zwischen dem 30.09. und 01.05. möglich.

Die Ortssatzug sieht jedoch das Anlegen der Leine vor. Das Gleiche gilt für den Besuch des Nationalparkes. Die Tiere nicht zu stören und die Pflanzenwelt zu erhalten sollte unser Anliegen sein. Bitte verlassen Sie nicht die ausgeschilderten Wege. Im Sommer dienen die Strandübergänge 3a und 15b für einen Strandbesuch mit Ihrem Vierbeiner.

Am besten eignet sich der Bereich zwischen Düne und Küstenwald und das Gebiet am Bodden zum Gassigehen. Dort und in der Zingster Heide gibt es Möglichkeiten für ein Bad. Im Ortsgebiet verteilt sind Tütenspender für Hundekot.

Falls es Ihrem Begleiter einmal schlecht geht, die nächsten Tierärzte sind:

Bernd Kasten
Gewerbegebiet am Mastweg 9, 18356 Barth
Tel: 038231 - 2457 / 0171 - 7412419

Dynska-Lechowicz
Grüne Hufe 4, 18375 Born
Tel: 038234-559922 / 0176-10095437