Kraniche beobachten

Im Frühjahr und Herbst nehmen tausende Kraniche Ihre gewohnten Schlaf-und Rastplätze ein. Bevor Sie in Ihre Winterquartiere aufbrechen, fressen Sie sich Energiereserven an, um den weiten Weg in den Süden leisten zu können.

Gute Beobachtungspunkte finden Sie in Bresewitz und auf dem Boddendeich von Zingst. Viele Redereien, die auch vom Zingster Hafen aus starten, bieten Fahrten zum Beobachten der Kraniche an.

Bei der Betrachtung der Tiere, sollte darauf geachtet werden, diese nicht zu stören. Helle Kleidung, Blitzlicht und laute Geräusche vertreiben die Kraniche, die bei der Flucht wertvolle Energie verbrauchen.

Weiter Tipps finden Sie unter:
https://www.kraniche.de/de